Auswärts in Görlitz

/ Spielbericht / Link teilen

D – Sachsenliga: HC Buteo II – Koweg Görlitz

Am Samstag ging es für die zweite D-Jugend-Mannschaft von Buteo Chemnitz gegen Koweg Görlitz. Wieder einmal war von den jüngeren Chemnitzern Kampfgeist gefragt, wollte man zwei Punkte in der eigenen Halle behalten. Nachdem die Görlitzer das erste Tor der Partie erzielt hatten, kamen die Hausherren mit zwei Toren in Führung und konnten diese bis zur 13. Spielminute halten. Ab diesem Zeitpunkt gingen die Gäste in Führung, die es im gesamten Spiel immer wieder schafften, punktuell ihre Größen-und Schnelligkeitsvorteile in Torerfolge zu verwandeln. Mit einem Tor Rückstand ging es in die Pause. Bewegung ohne Ball und mehr Cleverness im 1gegen1 waren gefragt, sowie eine griffigere Abwehr. Einiges davon konnten die Jungbussarde im zweiten Durchgang besser gestalten, was zusammen mit einer sehr guten 7-Meter Ausbeute dazu führte, dass die Gäste mit maximal vier Toren in Front lagen. Gegen Ende der Partie bewiesen die Jungs noch einmal Kämpferherz und schafften es, den Rückstand auf zwei Tore einzudampfen. Somit stand eine knappe, aber nicht unverdiente Niederlage in einem Spiel, das die Görlitzer einen Ticken mehr gewinnen wollten.

Für Buteo am Ball: Wylenga – Gruber, Reiprich, Schwalbe, Mammitzsch, Buchert, Müller, Scheithauer, Geißler

« Neuere Artikel Alle News Ältere Artikel »