­čĆÉ ├ťbungsleiter gesucht

Mit Sieg Platz 2 gesichert

Mit Sieg Platz 2 gesichert

/ Spielbericht / Link teilen

D ÔÇô Kreisliga: Gr├╝n-Wei├č Niederwiesa ÔÇô Buteo Youngsters Chemnitz II 22:28 (9:15)

Am Sonntag mussten unsere Youngsters in Fl├Âha beim Drittplatzierten aus Niederwiesa antreten. Mit einem Sieg bestand somit die Chance, den zweiten Platz zu festigen, mit einer Niederlage hingegen w├╝rde Niederwiesa an uns vorbei ziehen. Vermutlich mit diesem Wissen im Hinterkopf starteten unsere Youngsters etwas nerv├Âs in die Partie und lagen schnell 2:0 hinten. Man hatte noch nicht den richtigen Zugriff in der Abwehr und auch im Angriff tat man sich schwer. Doch mit zunehmender Spielzeit wurden unsere Jungs immer sicherer und gingen in der 8. Minute das erste Mal selbst in F├╝hrung. Immer wieder ging man erfolgreich ins 1 gegen 1 und schloss dieses auch meist mit einem Torerfolg ab. Nun gelangen sogar einige sch├Âne Tore aus dem R├╝ckraum. So konnte man den Vorsprung bis zur Pause auf 15:9 ausbauen.

In der Halbzeit appellierte man daran, das Tempo im Angriff beizubehalten und den einen oder anderen Pass etwas fr├╝her zu spielen, um die L├╝cken in der gegnerischen Abwehr noch besser zu nutzen. Die eigene Verteidigung sollte konzentriert weiter arbeiten und sich gegenseitig unterst├╝tzen. So ging es in Halbzeit zwei und man setzte die Dinge auch sehr gut um, der Angriff spielte variabel, setzte weiter mit gutem 1 gegen 1 Akzente und die Abwehr stellte Niederwiesa auch immer wieder vor Probleme. Dadurch erarbeiteten sich unsere Youngsters bis zur 30. Minute einen 9 Tore Vorsprung. Nun sollte aber ein kleiner Bruch ins Spiel unserer Jungs kommen, teilweise aufgrund des bereits sicher geglaubten Sieges, teilweise weil der Gegner nun etwas besser, aber auch wesentlich h├Ąrter in der Abwehr agierte. Diese H├Ąrte verlangte unseren Spielern k├Ârperlich einiges ab. Niederwiesa konnte schlie├člich bis zur 35. Minute auf vier Tore verk├╝rzen, was uns zu einer letzten Auszeit zwang, um die Jungs noch einmal neu einzustellen. Die Auszeit sollte Wirkung zeigen, in den letzten f├╝nf Minuten spielte man nun wieder fl├╝ssiger im Angriff, in der Abwehr konnten die L├╝cken geschlossen werden und man durfte am Spielende einen verdienten 28:22 Ausw├Ąrtssieg bejubeln. Nun hei├čt es nach diesem aufregenden Spiel kurz durchzuatmen, ehe der Gegner n├Ąchsten Samstag in der heimischen Sachsenhalle erneut Niederwiesa hei├čt.

F├╝r den HC Buteo am Ball: Morgenstern ÔÇô Heckmann, Goldmann, Weichhardt, Pilenz, Wohlgemuth, K., Reuter, M├╝ller, Wohlgemuth, T., Sommermeier

« Neuere Artikel Alle News ├ältere Artikel »